Hallo, ich bin Meike.


Obwohl mein Leben von außen traumhaft aussah, fühlte ich mich so oft unzufrieden, als würde ich etwas verpassen.

Ich traute mich nicht, meine Träume zu verwirklichen und verurteilte die, die es machten. Ich war ständig damit beschäftigt herauszufinden, was die anderen von mir erwarten und diese Erwartungen zu erfüllen, dass ich nicht nur meine Ziele vergaß, sondern mich irgendwo verloren habe.

Egal, wie sehr ich mein Leben mit materiellen Dingen füllte, ich fühlte mich leer.

Ich hatte immer das Gefühl, nicht in Ordnung zu sein. Ich hinterfragte alles, ob ich mich richtig verhalte, ob ich richtig reagiert hatte und spielte ein endloses Gedankenkarussel ab.

Irgendetwas lief gehörig schief. Obwohl ich alles hatte, war ich unzufrieden. Gleichzeitig fühlte ich mich undankbar und hatte ein schlechtes Gewissen, weil es so vielen wirklich schlecht geht.

Ich hatte mich selbst verloren und suchte mich in der Anerkennung der Anderen.

Statt die Zeit mit meinen Kindern zu genießen, las ich Bücher und Internetforen, um herauszufinden, wie man es richtig macht.

Ich nahm die Meinungen der anderen wichtiger als meine.

Ich hatte kein Vertrauen in mein inneren Wissen und vor allem hatte ich keine Ahnung, dass ich es besitze und erreichen kann.

Dieser Gesichtsausdruck beschreibt meinen damaligen Zustand perfekt.

Ich war ständig unter Anspannung, hatte Angst etwas falsch zumachen und dass die anderen herausfinden, wie überfordert ich bin. Wieso schaffte ich nicht, was allen anderen so leicht fiel? Bei dem Versuch allen Erwartungen gerecht zu werden, kam ich mir vor wie im Hamsterrad. Ich empfand mich als zu sensibel und nicht stark genug.

Die Erkenntnis, dass ich soviel von dem Außen aufnehme, dass mein Innen zu leise wird, kam mir zum Glück nach den ersten Jahren. Die Meinungen der anderen war für mich wichtiger, als herauszufinden, was für mich richtig war. Ich wollte die Anerkennung und Liebe der anderen, weil ich sie für mich selbst verloren hatte.

Seitdem habe ich gelernt, mich mehr mit mir zu verbinden und meine Bedürfnisse, meine Meinung und meine Wünsche nicht nur zu erkennen, sondern auch zu vertreten und dafür zu arbeiten.

Ich habe gelernt, mich selbst wichtig zu nehmen, limitierende Gedanken zu erkennen und zu verwandeln und mich als Zentrum meines Lebens zu positionieren.

Du kannst das auch!

Durch die Seelenarbeit löst du nicht nur Glaubenssätze und energetische Verstrickungen, du kommst in deine innere Mitte und zu mehr Gelassenheit.

Finde heraus, was dir wichtig ist und verwirkliche es!

Wir alle haben unterschiedliche Vorstellungen von dem erfüllten Leben und es geht darum, dass du deine Version findest. Nicht, was deine Eltern oder die Kollegen erwarten, nicht, was die anderen Mütter in der Schule sagen: Was brauchst du zum Glücklichsein?


Wir sind so konditioniert, alle anderen in den Vordergrund zu stellen und uns irgendwo hinten zu platzieren. Alle Bedürfnisse wichtiger zu nehmen als unsere eigenen. Wir können das ändern. Wir können lernen, die Erwartungen der anderen hinten anzustellen und herausfinden, was für uns richtig ist.

Wir können lernen, uns selbst wichtig zu nehmen. Wir können lernen, uns so akzeptieren, wie wir sind. Wir können lernen, alte Verletzungen heilen zu lassen, damit sie uns nicht mehr beeinflussen.

Möchtest du herausfinden, wie du aus deinen Gedankengefängnis ausbrichst?

Dinge, die du über mich wissen solltest

Ich bin ausgebildet als/ in

  • zertifizierter Business Mindset and Soul Coach
  • Seelenplan-Lehrerin nach Blue Marsden und Frank Alper
  • Soul Transformation Therapy
  • Aura-Chirurgie
  • Lichtheilung
  • NLP Master Practitioner
  • Hypnose
  • 333magic Energiearbeit
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie

Ich verbinde Spiritualität und Bodenständigkeit, Ahnenreihen und beruflichen Erfolg, karmische Verstrickungen und Kindererziehung, Esoterik und praktisches Leben.

Wenn auch du keine Zeit stundenlang zu meditieren und trotzdem inneren Frieden möchtest, bist du hier richtig!

Verbinde dich mit deiner Seele und lass dir zeigen, wie fantastisch sich dein Leben anfühlen kann!

© 2017-2020 Meike Haisenko | All rights reserved.